Über unsInvestorenPresseKontakt
Home > Investoren > Mitteilungen > 26. Oktober 2015

26. Oktober 2015

Ad-hoc-Mitteilung der Greiffenberger AG (WKN 589 730 / ISIN DE0005897300)


Aufsichtsratsmitglied Marco v. Maltzan in den Vorstand delegiert


Marktredwitz und Augsburg, 26. Oktober 2015 – Auf Grund einer voraussichtlich längerwierigen Viruserkrankung des Alleinvorstands Stefan Greiffenberger hat heute der Aufsichtsrat der Greiffenberger AG das langjährige Aufsichtsratsmitglied Marco v. Maltzan vorübergehend für einen Zeitraum von bis zu drei Monaten in den Vorstand der Greiffenberger AG delegiert.

Marco v. Maltzan nimmt bis zur Genesung von Stefan Greiffenberger die Aufgaben und Pflichten des Alleinvorstands wahr. Im engen Schulterschluss mit den operativ weitgehend eigenständig agierenden Geschäftsführern der drei Teilkonzerne und dem Aufsichtsrat wird er die Leitung der Gruppe ohne Unterbrechung fortführen.

Marco v. Maltzan (60) gehört seit 2008 dem Aufsichtsrat der Greiffenberger AG an und verfügt über umfassende Erfahrung im Führen von Technologie-Konzernen, nicht zuletzt aus seiner Zeit als CEO und CFO eines MDAX-Konzerns. Er ist Diplom-Ingenieur (RWTH Aachen) und verfügt über einen MBA (INSEAD Fontainebleau). Nach seinem Berufseinstieg als Berater bei Roland Berger & Partner war v. Maltzan zwischen 1987 und 2003 für die BMW Group in einer Vielzahl leitender Funktionen tätig, zuletzt im Zeitraum 1999 bis 2002 als Vorsitzender des Geschäftsbereichs BMW Motorrad. Von 2003 bis 2007 hatte er den Vorsitz des Vorstands des Automobilzulieferers BERU AG, Ludwigsburg. In dieser Funktion war er gleichzeitig sowohl CEO als auch CFO dieses damals im M-Dax gelisteten Unternehmens. Von 2007 bis 2011 hatte Marco v. Maltzan den Vorsitz der Geschäftsführung der profine GmbH, Troisdorf, einem führenden Hersteller von Kunststoffprofilen inne. Marco v. Maltzan agiert seitdem als selbstständiger Unternehmensberater, Investor und Business Angel und ist in verschiedenen Aufsichtsratsgremien tätig.

Für die Zeitspanne der Delegierung von Marco v. Maltzan besteht der Aufsichtsrat der Greiffenberger AG aus fünf Mitgliedern.




Über die Greiffenberger AG:
Die Greiffenberger AG mit Sitz in Marktredwitz ist eine familiengeführte Industrieholding, die die langfristige Weiterentwicklung ihrer drei Unternehmensbereiche mit insgesamt rund 1.100 Mitarbeitern vorantreibt. Die Greiffenberger-Gruppe agiert weltweit erfolgreich in technologisch anspruchsvollen Nischen dreier Wachstumsmärkte mit hoher Ertragskraft:

• Antriebstechnik: Effiziente Antriebstechnik für Unternehmen, die marktführende Lösungen entwickeln, insbesondere Industrieanwendungen, Mobile Antriebstechnik und Erneuerbare Energien
• Metallbandsägeblätter & Präzisionsbandstahl: Höchste Qualität für anspruchsvolle industrielle Anwendungen
• Kanalsanierungstechnologie: Modernste grabenlose Technologie und Rohrummantelung

Im strategischen Fokus stehen die Weiterentwicklung der Branchenkompetenzen und die Forcierung der Umwelttechnologie z.B. auf den Gebieten Kanalsanierungstechnologie, Biomasseheizungen und Windkraft. Das organische Wachstum wird durch eine zunehmende Internationalisierung in Vertrieb und Beschaffung generiert und optional durch Unternehmenszukäufe ergänzt. Seit 1986 ist das Unternehmen an der Börse notiert (WKN 5897300, ISIN DE0005897300, Börsenkürzel GRF).



Kontakt für Rückfragen:

Greiffenberger AG

Stefan Greiffenberger

 

Thorsten Braun

Vorstand der Greiffenberger AG

 

Vorstandsassistent

 

 

 

Eberlestraße 28

 

 

86157 Augsburg

 

 

Tel.: 0821/5212-261

 

 

Fax: 0821/5212-275

 

 

stefan.greiffenberger@greiffenberger.de

 

ir@greiffenberger.de

DISCLAIMER