Über unsInvestorenPresseKontakt
Home > Investoren > Zahlen & Fakten


Die Informationen auf unseren Internetseiten werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Maßgeblich für Finanzkennzahlen sind jedoch ausschließlich die jeweils veröffentlichten geprüften Jahres- und Konzernabschlüsse der Greiffenberger AG. Bitte beachten Sie auch die Hinweise am Seitenende.



Zahlenwerte gemäß IFRS

2016 *
(Mio. €)

2015 *
(Mio. €)

  

2015
(Mio. €)

2014
(Mio. €)

2013
(Mio. €)

 

 

vergleichbar

 

 

 

 

Umsatzerlöse nach Erlösschmälerungen

44,2

43,4

 

151,7

152,2

155,2

davon Unternehmensbereich:

 

 

 

 

 

 

Antriebstechnik

s.u.

s.u.

 

93,3

93,8

98,6

Metallbandsägeblätter & Präzisionsbandstahl

44,2

43,4

 

43,5

43,4

42,7

Kanalsanierungstechnologie

s.u.

s.u.

 

15,0

15,0

13,9

Exportanteil (%)

91 %

90 %

 

69 %

66 %

61 %

Cash Flow aus der Investitionstätigkeit (Abfluss)

1,6

3,3

 

3,3

8,0

10,1

Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit (Zufluss)

7,3

4,0

 

4,0

5,0

15,9

EBITDA

5,8

2,9

 

6,8

9,4

12,6

EBIT

3,7

0,7

 

-15,1

2,4

6,0

EBT

1,5

-1,4

 

-18,6

-1,5

2,4

Konzernergebnis nach Minderheitsanteilen

-1,0

-25,7

 

-25,7

-0,4

1,3

aus fortgeführten Geschäftsbereichen

1,8

-8,2

 

-25,7

-0,4

1,3

aus aufgegebenen Geschäftsbereichen

-2,8

-17,6

 

 

 

 

Ergebnis je Aktie (verwässert / unverwässert) (€)

-0,19

-4,83

 

-4,83

-0,09

0,27

aus fortgeführten Geschäftsbereichen

0,34

-1,53

 

-4,83

-0,09

0,27

aus aufgegebenen Geschäftsbereichen

-0,53

-3,30

 

 

 

 

Durchschnittliche gewichtete Aktienanzahl

5.323.300

5.323.300

 

5.323.300

5.162.017

4.839.450

Mitarbeiteranzahl

 

 

 

 

 

 

Jahresdurchschnitt

 277

279

 

1.092

1.090

1.001

Jahresende

 275

276

 

1.107

1.091

1.051




* HINWEISE:

Aufgrund der im Verlauf des Geschäftsjahres 2016 mit der Veräußerung der ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH, Marktredwitz (vollzogen zum 1. Oktober 2016), sowie der BKP Berolina Polyester GmbH & Co. KG, Velten (vollzogen zum 21. Juni 2017), eingeleiteten Veränderungen der Konzernstruktur ist der Konzernabschluss der Greiffenberger AG für das zum 31. Dezember 2016 endende Geschäftsjahr mit dem Vorjahr nur eingeschränkt vergleichbar. Eine Anpassung von Vergleichswerten des Vorjahres war vorzunehmen. Die Erlöse und Aufwendungen des nach IFRS 5 umgegliederten und zum 1. Oktober 2016 entkonsolidierten Unternehmensbereichs Antriebstechnik sowie des als Veräußerungsgruppe im Sinne des IFRS 5 umgegliederten Unternehmensbereichs Kanalsanierungstechnologie sind im Ergebnis aufgegebener Geschäftsbereiche enthalten. Erläuterungen hierzu werden u.a. im Konzernabschluss 2016 in den Anhangsziffern B 20 und B 21 gemacht.

Die für das Geschäftsjahr 2016 sowie für 2015 (vergleichbar) vorstehend ausgewiesenen Mitarbeiteranzahlen beinhalten lediglich die Belegschaft der J.N. Eberle & Cie. GmbH nebst deren Tochterunternehmen sowie der Greiffenberger AG.

DISCLAIMER