Über unsInvestorenPresseKontakt
Home  > Über uns > Vorstand und Aufsichtsrat



Der Vorstand


Thorsten Braun

Thorsten Braun (Jahrgang 1982) studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg (Diplom-Kaufmann Univ.) und an der University of Dayton/Ohio, USA (Master of Business Administration). Für den Greiffenberger-Konzern ist er seit 2011 tätig, zunächst als Vorstandsassistent und seit Oktober 2016 als Vorstand der Greiffenberger AG sowie seit November 2016 als Geschäftsführer der J.N. Eberle & Cie. GmbH.


Martin Döring

Martin Döring (Jahrgang 1963) absolvierte nach dem Abitur eine Lehre als Werkzeugmacher und studierte im Anschluss an der Technischen Universität Darmstadt Maschinenbau. Er begann seine berufliche Laufbahn im Industriekonzern ThyssenKrupp AG, wo er zehn Jahre lang in Kassel/Hessen tätig war. Innerhalb dieser Zeit bekleidete er mehrere leitende Positionen in der Projektierung und dem Vertrieb kunststofftechnischer Anlagen. Zuletzt war er Leiter dieser Business Unit. Im Anschluss übernahm er die Leitung des Werks Hessapp innerhalb der Hüller Hille GmbH, einem Unternehmen der ThyssenKrupp AG. Für den Greiffenberger-Konzern ist er seit 2004 als Geschäftsführer der J.N. Eberle & Cie. GmbH tätig. Seit November 2016 ist er Vorstand der Greiffenberger AG und Sprecher der Geschäftsführung der J.N. Eberle & Cie. GmbH.



Der Aufsichtsrat


Marco Freiherr von Maltzan (Aufsichtsratsvorsitzender)

Marco v. Maltzan (Jahrgang 1955) ist Diplom-Ingenieur (RWTH Aachen) und verfügt über einen MBA (INSEAD Fontainebleau). Nach seinem Berufseinstieg als Berater bei Roland Berger & Partner war Herr v. Maltzan zwischen 1987 und 2003 für die BMW Group in einer Vielzahl leitender Funktionen tätig, u.a. in der Unternehmensentwicklung, und im Bereich Neue Geschäftsfelder/ M&A. Er war Leiter des Controllings und der Planung der Forschung und Entwicklung sowie kaufmännischer Geschäftsführer der französischen Tochter-Gesellschaft, als auch Geschäftsführer der französischen Absatzfinanzierungsgesellschaft. Zuletzt war er im Zeitraum 1999 bis 2002 Vorsitzender der Geschäftsführung des Geschäftsbereichs BMW Motorrad. Von 2003 bis 2007 hatte er den Vorsitz des Vorstands/CEO und war gleichzeitig der CFO des Automobilzulieferers BERU AG, Ludwigsburg. Von 2007 bis 2011 hatte er den Vorsitz der Geschäftsführung der profine GmbH, dem führenden Hersteller von Kunststoffprofilen aus Troisdorf, inne. Herr v. Maltzan arbeitet seitdem als selbstständiger Unternehmensberater, Berufsaufsichtsrat und Investor. Er ist erster stellvertretender Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Pfeifer & Langen Industrie- und Handels-KG, Köln, und Vorsitzender des Aufsichtsrats der taskforce - Management on Demand AG, München. Dem Aufsichtsrat der Greiffenberger AG gehört Herr v. Maltzan seit 2008 als Mitglied und seit 2016 als Vorsitzender an. Herr v. Maltzan war durch den Aufsichtsrat vorübergehend vom 26.10.2015 bis insgesamt zum 25.10.2016 gemäß § 105 Abs. 2 AktG zum Vertreter des Vorstands der Greiffenberger AG bestellt.

 

Dr. Dieter Schenk (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender)

Dr. Dieter Schenk (Jahrgang 1952) ist Rechtsanwalt und Steuerberater und Partner der internationalen Anwaltssozietät Noerr LLP. Herr Dr. Schenk befasst sich im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit hauptsächlich mit gesellschaftsrechtlichen Sachverhalten und M&A-Transaktionen. Er ist Vorsitzender bzw. stellvertretender Vorsitzender mehrerer weiterer Aufsichtsräte, und zwar der Fresenius Management SE, der börsennotierten Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA, der Fresenius Medical Care Management AG, der Bank Schilling & Co. AG, der Gabor Shoes AG und der Toptica Photonics AG. Außerdem hat er den Vorsitz des Stiftungsrats der Else Kröner-Fresenius-Stiftung inne. Dem Aufsichtsrat der Greiffenberger AG gehört Herr Dr. Schenk seit 1986 als stellvertretender Vorsitzender an.

 

Reinhard Förster

Reinhard Förster (Jahrgang 1956) studierte Maschinenbau an der Fachhochschule Augsburg. Er ist seit 1981 bei der J. N. Eberle & Cie. GmbH verantwortlich für Fabrikplanung sowie Konstruktion, Projektabwicklung und Instandhaltung der technischen Anlagen und Einrichtungen. Herr Förster ist seit 2007 Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat der Greiffenberger AG.

 

Stefan Greiffenberger

Stefan Greiffenberger (Jahrgang 1965) absolvierte eine Banklehre und anschließend ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke und der University of Hong Kong. Er betätigte sich fünf Jahre lang im Bereich Restrukturierung und Sanierung in mittelständischen Unternehmen, bevor er ab seinem Einstieg in die Greiffenberger-Gruppe von 1998 bis 2003 Geschäftsführer der J. N. Eberle & Cie. GmbH war. Von 2003 bis 2016 war er Alleinvorstand der Greiffenberger AG. In der Vergangenheit hat er zudem Erfahrung in verschiedenen Aufsichtsgremien gesammelt. Stefan Greiffenberger ist ehrenamtlich u.a. Vorstandsmitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Prüfung und Controlling an der Universität Augsburg. Dem Aufsichtsrat der Greiffenberger AG gehört Herr Greiffenberger seit 2016 an.

 

Hartmut Langhorst

Hartmut Langhorst (Jahrgang 1938) trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Tübingen, Innsbruck und München sowie der Verwaltungswissenschaften an der Hochschule in Speyer und der École Nationale d'Administration (E.N.A.), Paris, in das Bayer. Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr in München ein. Er führte dort während fast 20 Jahren den Bereich der Förderung bzw. Finanzierung von Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Schwerpunkte: Ansiedlungs- und Übernahmefinanzierungen sowie Sanierungen. 1987 übernahm er die Leitung und den Aufbau einer Beteiligungsgesellschaft und trat 1990 in den Vorstand der LfA Förderbank Bayern ein, dem er bis 2000, zuletzt als stellvertretender Vorstandsvorsitzender, angehörte. Herr Langhorst hat langjährige Erfahrung als Mitglied bzw. (stellvertretender) Vorsitzender in Beiräten und Aufsichtsräten einer Vielzahl von Unternehmen wie der BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH, der Grundig AG oder der Schmack Biogas AG. Derzeit ist Herr Langhorst Mitglied des Beirats der Kissel & Wolf GmbH. Dem Aufsichtsrat der Greiffenberger AG gehört Herr Langhorst seit 1999 an.